E-CarSharing – DIE Mobilität der Zukunft

 

Einfach mobil sein, ohne sich um alles kümmern zu müssen. Kein Aufwand wegen Wagenpflege, Reparaturen oder TÜV-Terminen. Zahlen müssen Sie nur dann, wenn Sie ein Fahrzeug nutzen, exakt abgerechnet nach der Dauer und gefahrenen Kilometern. Die Fixkosten beschränken sich auf einen geringen Monatsbeitrag. Die Fahrzeuge können stunden-, tage- oder wochenweise gebucht werden. Bei Stadtmobil (http://www.stadtmobil.de/) verfügen Sie über eine Fahrzeugflotte von rund 3.500 Fahrzeugen an über 1.000 Stationen in 100 Städten deutschlandweit.

 

Wann und für wen ist E-CarSharing interessant?

• Wenn Sie weniger als 12.000 km im Jahr fahren.

• Wenn Ihr eigenes Fahrzeug öfter in der Garage steht als fährt.

• Wenn Sie als Familie gelegentlich ein Zweitfahrzeug benötigen.

• Wenn Sie als Firma die Kosten für Ihren Fuhrpark reduzieren wollen.

 

Die Gemeinden Zaisenhausen und Sulzfeld haben das E-CarSharing in den Kraichgau geholt, um den Klimaschutz weiter voranzutreiben und um individuelle und flexible Mobilität zukunftsfähig und bezahlbar zu gestalten.

 

In Zaisenhausen steht ein Elektroauto und eine Ladesäule vor dem Rathaus bereit. Sollten Sie Interesse an diesem Thema haben, wenden Sie sich gerne an Herrn Weißert (Telefon: 07258/910930 / Email: rechnungsamt@zaisenhausen.de).


 

 

Einen entsprechenden Flyer mit Informationen rund um das Thema E-Carsharing in Zaisenhausen finden Sie hier.

Hören und sehen Sie mehr auf

http://hügelhelden.de/zaisenhausen-wird-noch-gruener/